Anteon und designfunktion entwickeln effizientes und funktionelles Büro für Euromonitor International GmbH.
Die Aufgabe

Projektanforderungen

Projektdaten:
 

  • Projektstart 2018
  • Zollhof 2-8, Düsseldorf
  • Ca. 615 m²
  • Ca. 55 Arbeitsplätze

 

Anteon war beratend bei der Standortsuche für die erste Niederlassung von Euromonitor International (London) in Deutschland tätig.

Die Anforderung des Kunden an eine besonders hohe Flächeneffizienz erforderte ein gesondertes Maß an Planungsqualität.
Um den Wünschen des Kunden in Gänze gerecht werden zu können hat sich Anteon dazu entschieden das Büroplanungsunternehmen designfunktion von Beginn an in den Prozess zu involvieren.

Die strukturierte Zusammenarbeit mit designfunktion ermöglichte eine umgehende und zielführende Prüfung der verfügbaren Flächen.
Bereits nach wenigen Wochen wurde die Fläche für die erste Deutschland-Niederlassung ausfindig gemacht, in welcher sich bei relativ geringer Größe die erforderlichen 55 Arbeitsplätze realisieren ließen.
Bei der baulichen Planung der Fläche wurden die Themen Akustik, Licht und Klimatisierung entsprechend der entstehenden Großraumsituation bedacht und bei der Mietvertragsverhandlung berücksichtigt.

“I have been dealing with Anteon Düsseldorf for Euromonitor International’s office search. The process of finding office space has been very smooth with them, providing great support when dealing with the landlord. Anteon personnel have also helped us during the office construction process with property contacts and logistical support.”

Daniel Melone, Global Operations Director at Euromonitor International.

Details

Projektablauf

Nach dem das Projekt im April 2018 startete erforderte der forcierte Mietbeginn mit dem 01.11.2018 einen sehr schnellen und zielführenden Prozess. Von der Erstbesichtigung bis zur Mietvertragsunterschrift standen lediglich drei Monate zur Verfügung. Die Kooperation mit designfunktion half dabei den Prozess zu beschleunigen und den geplanten Bezugstermin zu halten.
Bei der Prüfung der Flächen stand die mögliche Arbeitsplatzauslastung im Vordergrund. Das 4.OG im Grand Bateau stellte sich als Effizienzwunder heraus, bei 615,00 m² konnten 56 Arbeitsplätze realisiert werden, daraus ergibt sich ein Flächenbedarf von lediglich 11 m² pro Mitarbeiter (inkl. Konferenz- und Allgemeinflächen).

Die hohe Verdichtung erforderte ein besonderes Augenmerk bei der Ausbauqualität der Bürofläche. Akustik, Belichtung und Klimatisierung mussten entsprechend für die hohe Arbeitsplatzanzahl optimiert werden.
Anteon stellte gemeinsam mit designfunktion sicher, dass alle Vorgaben der Arbeisstättenrichtlinien eingehalten wurden und eine auch trotz der hohen Arbeitsplatzverdichtung gute Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter vorherrschen.
Auch das Möbelkonzept wurde mit designfunktion entwickelt und an die Räumlichkeiten und die besonderen Anforderungen angepasst. Schränke mit akustisch wirksamen Oberflächen, Schließfächer für die Mitarbeiter und kompakte Tischgrößen vervollständigen das funktionelle Büro.

„Es hat große Freude gemacht, die Standortsuche der Euromonitor International Ltd. zu begleiten. Es war eine spannende und herausfordernde Aufgabe eine Fläche zu finden, die die genannten Anforderungen erfüllt und dabei die geforderte Maximalflächengröße von ca. 600 m² nicht überschreitet. Insbesondere die schnelle und agile Planungsleistung von designfunktion hat dieses Projekt zum Erfolg geführt.“

Jonas Pfennings, Projektleiter und Berater Bürovermietung bei Anteon.