Anteon begleitet die Targobank bei Neubauprojektentwicklung in Duisburg.
Die Aufgabe

Projektanforderungen

Projektdaten:

 

  • 2013 – 2015 / Fertigstellung 2015
  • Harry-Epstein-Platz 1
  • ca. 9.000 m² Bürofläche
  • ca. 500 Arbeitsplätze


Anteon begleitet und berät die Targobank erfolgreich bei einem Neubauprojekt in Duisburg.
Die TARGOBANK hatte über Anteon seit Anfang 2013 verschiedene Optionen zur Erweiterung ihrer Büroflächen in Duisburg geprüft. Hierbei ging es insbesondere um die qualitative und quantitative Gegenüberstellung der Anmietung eines Bestandsgebäudes versus eines neuen, maßgeschneiderten Projektes.
Targobank gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel. Der Schwerpunkt liegt auf einfachen, attraktiven Bankprodukten, gutem Service sowie auf einer langfristigen und nachhaltigen Entwicklung.

 

"Unser Dienstleistungscenter trägt entscheidend zur Innovationsstärke, ausgeprägten Serviceorientierung und Wirtschaftlichkeit der TARGOBANK bei. Mit dem Neubauprojekt stärken wir den Standort Duisburg. Wir betreiben eine langfristige Standortpolitik und wollen nachhaltig Arbeitsplätze in Duisburg sichern."

Franz Josef Nick, Vorstandsvorsitzender der TARGOBANK

Details

Projektablauf

Nach der Entscheidung für einen Neubau beriet Anteon die Targobank bei der Auswahl eines Projektentwicklers und der möglichen Miet-/Eigentumsoptionen eines solchen Neubauprojektes. Letztendlich hat sich als wirtschaftlichste Option herausgestellt, dass die Targobank das Erbbaurecht am Grundstück erwirbt und über einen Service Developer, die Firma Kölbl Kruse aus Essen, einen maßgeschneiderten Neubau errichten lässt.

„ Das Grundstück am Harry-Epstein-Platz zeigte sich relativ schnell als bevorzugte Option. Das Grundstück war jedoch baurechtlich, insbesondere im Hinblick auf die Abstandflächen und die bauliche Ausnutzung, sehr schwierig wirtschaftlich zu bebauen. Es freut uns umso mehr, dass es uns über diese besondere Eigentumskonstellation mit einem Erbbaurecht und einem Service-Developer gelungen ist, das Wachstum der Targobank in Duisburg, immobilienwirtschaftlich ermöglicht zu haben!“

Heiko Piekarski, Projektleiter und geschäftsführender Gesellschafter Anteon Immobilien.